Einzelcoaching

Unsere größte Angst ist nicht, unseren Schatten zu begegnen, sondern unserem Licht.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Begegnung, im Kontakt. Denn genau dort liegen auch unsere Wunden. Und die Tür zur Lösung führt immer nach innen. Zu uns selbst.

Somit möchte ich anderen nicht die Welt erklären oder ihnen sagen, was sie zu tun haben. Vielmehr möchte ich Raum schaffen. Raum für Begegnung und Austausch, für Kontakt und Kommunikation. Raum für Selbsterfahrung und persönliche Weiterentwicklung.

Wenn Sie das auch möchten, sind Sie richtig bei mir.

Wer hingegen auf der Suche nach schnellen Lösungen ohne eigenes Zutun ist, wird keine Hilfe erfahren. Weil es nicht möglich ist. Wer sich beklagen möchte, um den „Fehler“ dann bei „anderen“ zu suchen, wird niemals innere Befreiung erfahren.

Wer sich aber auf den Weg machen möchte, um in einem geschützten und vertrauensvollen Rahmen an sich selbst zu arbeiten, dem kann geholfen werden.

Denn Leben ist Entwicklung. Nichts bleibt, wie es war.

Deshalb freue ich mich auch besonders, meine Klientinnen und Klienten nicht nur bei privaten Problemen, sondern auch in ihrem beruflichem Fortkommen zu unterstützen. Keine Begabung ist verschwendet und nichts ist trauriger als ein Mensch, der lebenslang an sich selbst vorbei lebt.

Funktioniert du noch? Oder lebst du schon?

Allerdings braucht es für jede Form von Beratung mehr als mich: Es braucht Klient*innen, die wirklich etwas ändern wollen. Klient*innen, die meine Arbeit als das ansehen, was sie ist: Beratung, Begleitung und Unterstützung in einer wichtigen und herausfordernden Lebensphase.

Wenn Ihnen das wichtig ist, gehe ich gerne mit Ihnen. Solange, bis Sie mich nicht mehr brauchen. Und Ihren ganz persönlichen Weg voller Freude, Kraft und Zuversicht gehen.

Kann ich etwas für Sie tun?

Ich bin via E-Mail, über mein Kontaktformular oder telefonisch unter 0664 / 522 11 15 für Sie erreichbar.