Über mich

Lernen ist Entspannung für die Seele.

Der Bogen meiner persönlichen und beruflichen Entwicklung erstreckt sich von einer vormals rein juristischen Tätigkeit hin zur Arbeit als eingetragene Mediatorin und psychologischen Beraterin.

Die fallweise und gezielte Einbindung meiner beiden Hunde in den Beratungsprozess rundet die Bandbreite meiner bisherigen Lebenserfahrungen ab. So schließt sich für mich persönlich der Kreis: Denn wie überall im Leben geht es auch hier um Kommunikation, Führung und die Wahl des richtigen Zeitpunktes.

2019: Ausbildung zum coachdogs® Coach (Michaela Knabe, coachdogs® Akademie, Deutschland)

2019: Fortbildung „Systemisches Enneagramm“ (Gabriela v. Witzleben, Konstanz/Wien)

2018: Aufschulung zur Supervisorin (Expertenpool der WKO)

2017: Fortbildung „Methoden der Mediation und Konfliktberatung“ (pro mente Akademie Wien)

2017: Fortbildung „Konfliktanalyse und -diagnose“ (wohnpartner Wien)

2017: Abschluss der Ausbildung zur psychologischen Beraterin (pro mente Akademie Wien)

2016: Abschluss des psychotherapeutischen Propädeutikums (pro mente Akademie Wien)

2016: Fortbildung „Grundlagen der Kommunikation“ (pro mente Akademie Wien)

2016: Fortbildung „Gerichtsnahe Mediation“ (WiFi Wien)

2014: Fortbildung „Gewaltfreie Kommunikation“ (ÖBM)

2014: Fortbildung „Kommunikationstraining für Mediator*innen“ (AVM Wien)

2013: Fortbildung „Systembrett“ (Wolfgang Polt, Wien)

2012: Abschluss der Mediationsausbildung (Institut MIT, Linz-Lichtenberg)

2007: Rechtsanwaltsprüfung

2002: Abschluss des rechtswissenschaftlichen Studiums (Universität Wien)