Fortbildung für eingetragene Mediatoren

Mediation und Ehescheidung

In meinem Tagesseminar zum Thema einvernehmliche Ehescheidung werden die wesentlichen Elemente des Scheidungsvergleiches einprägsam und nachvollziehbar erläutert. Das Angebot richtet sich primär an nicht-juristische MediatorInnen, die mit Paaren und Familien arbeiten und daher immer wieder auch mit dem Thema Scheidung konfrontiert sind.

Das Tagesseminar im Ausmaß von 8 UE  (a 45 min) wird vom BMJ als Fortbildung anerkannt. Termine 2018: 16.06.2018 und 15.09.2018, jeweils von 09.30 – 16.30 Uhr. Die Kosten für betragen € 120,– pro Person. Sämtliche Honorare sind umsatzsteuerbefreit gem. § 6 (1) Z 27 UStG.

Informationen zur Fortbildungsverpflichtung

Eingetragene MediatorInnen haben zur Beibehaltung ihrer Berufsberechtigung in einem Zeitraum von 5 Jahren Fortbildungen im Ausmaß von zumindest 50 Stunden zu absolvieren und diese dem BMJ unaufgefordert nachzuweisen (§ 20 ZivMediatG). Die Ersteintragung umfasst einen Zeitraum von 5 Jahren, die Verlängerungen erfolgen sodann für einen Zeitraum von jeweils 10 Jahren. Dabei ist zu beachten, dass der Fortbildungsnachweis auch innerhalb der 10-jährigen Periode bereits nach 5 Jahren zu erbringen ist.

Kann ich etwas für Sie tun?

Ich bin via E-Mail, über mein Kontaktformular oder telefonisch unter 0664 / 129 52 70 für Sie erreichbar.