Der Lebensgarten

Manchmal ist das Leben wie ein Garten. Man macht einen Plan, legt Beete und Felder an, kauft Samen und Pflanzen und überlegt sich genau, was an welcher Stelle wachsen soll. Man kann es kaum erwarten und in den dunklen Stunden des Winters hält einen die Vorfreude über Wasser. Und dann… weiterlesen

Tagebuch eines Hundes

Hallo, ich bin Noah und ich bin ein Hund. Und das bin ich gerne. Was sollte ich auch sonst sein wollen? Soll ich mich etwa mit einem Pferd oder einem Elefanten vergleichen? Oder gar mit den Menschen? Brrrh… Versteht mich nicht falsch, ich mag Menschen gerne. Aber, seien wir mal… weiterlesen

Die Kutsche und der Weg

„Als ich begonnen habe, meinen persönlichen Weg zu gehen, nicht den, den ich meinte, gehen zu müssen, sondern den, den meine Seele mir vorgab, bin ich noch lange Zeit mit einer Kutsche gefahren“, erzählte die alte Frau. „Es war keine außergewöhnliche Kutsche, nicht golden und verziert, sondern einfach ein praktikables… weiterlesen

Die Geschichte vom kleinen Baum

Es war einmal ein kleiner Baum. Er lebte mitten im Wald unter vielen anderen Bäumen. Alle um ihn herum waren groß und stark, schön und kraftvoll. Nur der kleine Baum nicht. Er war geknickt, sein Stamm krumm und weil er so traurig war, wurden seine Blätter schon welk. Denn der… weiterlesen